Optimierung der Mikrostruktur und der Messparameter eines photostimulierten Ozonsensors auf der Basi

Optimierung der Mikrostruktur und der Messparameter eines photostimulierten Ozonsensors auf der Basi
47,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erhältlich als:

Neuware
ISBN: 9783839612132
Autor: Markus Mischo
Sprache: Deutsch
Einband/Bindung: Taschenbuch
Seitenzahl: 117
Erscheinungsjahr: 2017
Verlag: Fraunhofer Verlag
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Günstige Preise
  • Versandkostenfrei ab 20€
Beschreibung
Ozon ist ein gesundheitsschädliches Gas, welches besonders die Augen und Atemwege angreift. Das bodennahe Ozon stellt somit eine direkte Bedrohung für die menschliche Gesundheit dar. Zudem kann sich der Ozongehalt lokal relativ stark unterscheiden. Eine lokale flächendeckende Überwachung der Ozonkonzentration wäre demnach wünschenswert. Dies ist jedoch bisher aus Mangel an geeigneten Sensoren nicht möglich. Die besten Voraussetzungen für einen solchen tragbaren Sensor bringt ein photostimulierter Halbleitersensor mit. Dieser benötigt jedoch lange Messzeiten und weist eine schlechte Stabilität des Messsignals unter Einfluss von Luftfeuchte auf. Durch eine eingehende Analyse der Mikrostruktur des Sensors werden die Gründe für das instabile Verhalten offengelegt. Zusätzlich können die Sensoren durch eine nachträgliche Wärmebehandlung optimiert werden. Durch das Einführen neuer Messparameter kann die Stabilität des Messsignals erhöht sowie die Messzeit reduziert werden.
Artikel-Nr.: 9783839612132
Weiterführende Links zu "Optimierung der Mikrostruktur und der Messparameter eines photostimulierten Ozonsensors auf der Basi"
Kunden kauften auch
Kunden haben sich ebenfalls angesehen
Zuletzt angesehen